Current status

All systems operational
E-Mailarchivierung
Operational
DNS
Operational
Mailinglisten
Operational
Nextcloud
Operational
Open-Xchange Groupware
Operational
Support-Portal
Operational
Telekommunikation
Operational
Videokonferenzsysteme
Operational
Webservices
Operational

Past incidents

Dauerhaft normaler Lastzustand f. ox4u/mx11

Wir sind überzeugt, dass der OX-Cluster mx11/ox4u Ihnen wieder dauerhaft schnell und störungsfrei zur Verfügung steht. Wir haben die Ursachen für die Überlast erkannt und beseitigt. Trotzdem bleibt die Situation für mindestens diese Woche unter ständiger erhöhter Beobachtung.

Normalisierung beim OX-Cluster mx11/ox4u

Die Maßnahmen, die wir eingeleitet haben, greifen. Es wird das Wochenende noch andauern, alle Aufgaben abzuarbeiten, bis ein dauerhafter Betrieb mit niedriger Last wieder gewährleistet werden kann. Hauptursache war ein Fehler in der Virtualisierungssoftware, die Snapshots nicht korrekt aufgeräumt hat. Die Situation wird nun auch besser überwacht, sodass diese Last nicht mehr auftreten kann.

Immer noch hohe Last auf mx11/ox4u

Eine Reorganisation zwischen den sich spiegelnden Storageeinheiten sorgt leider immer noch für eine sehr hohe Last auf dem Cluster ox4u/mx11. Wir gehen davon aus, dass dieses Ereignis in Kürze beendet ist. Es gehen keinerlei Daten verloren, die Zustellung von eMails findet aber verzögert statt. Bitte achten Sie auf eventuelle Fehlermeldungen.

Situation mit iOS-Geräten - bitte aktualisieren

Es gibt vermehrt Hinweise darauf, dass manche iOS-Geräte (iPhone, iPads) beim Zugriff auf Mailserver hohe Lasten verursachen. Das liegt häufig an veralteten Versionen. Die betroffenen Softwareversionen bieten Patches an, die den Zugriff auf den Mailserver deutlich entlasten und die Synchronisation erheblich verbessern können. Wir werden bei Auffälligkeiten nach Möglichkeit die zuständigen Administratoren informieren und bitten aber ganz allgemein darum, dass Sie Ihre Geräte, Mailprogramme und Browser auf aktuellem Stand halten. Vielen Dank.
x
Diese Seite verwendet essentielle Cookies, um die Inhalte anzuzeigen, es gibt kein Tracking der Daten. Die Sessioncookies werden gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird. Weitere Informationen. OK